Jörn

der Jörn Mein Name ist Jörn Paucke, ich habe im März 1961 in Lübeck das Licht der Welt erblickt. Nach 9 Jahren auf dem Lande (Käsdorf), in der Nähe von Gifhorn, sind wir 1970 nach Remscheid gezogen. 1978 war ein Jahr, das mein Leben sehr beeinflußt hat. Mein Vater hatte sich nach langer Motorradabstinenz endlich seinen Jugendtraum erfüllt – ein Motorrad. Die erste Maschine war eine 175er Zündapp. Danach folgten noch eine XS 360 und später eine XS 400. Als auch die 400er „zu klein“ wurde, hatte er sich eine Norton Commando und eine BMW R60/7 ausgeguckt, zwischen denen er sich entscheiden mußte. Es ist dann die BMW geworden, die heute noch bei mir in der Garage steht. Damals mußte mein Vater lange auf mich einreden, bis ich mich endlich auf sein Motorrad gesetzt hatte, heute muß man auf mich einreden, dass ich mal von dem Motorrad absteige 🙂
So war es wenigstens bis ca. 2005. Das heißt nicht, dass ich nicht mehr gerne Motorrad fahre aber die Interessen haben sich in den letzten Jahren schon ein wenig verschoben. Ich (Wir) haben entdeckt, dass man mit den Füßen, statt Schalten und Bremsen, auch Laufen kann und das macht auch Spaß. Im Sommer tausche ich das Motorrad auch schon mal gegen ein Mountainbike ein und fahre damit bei uns um die Ecken. In den letzten Jahren hat sich auch die berufliche Situation insofern geändert, dass ich kaum noch Zeit (Lust) habe nach der Arbeit eine Motorradtour zu machen. An diese Stelle ist dann das Musikhören gerückt.

Ein Kommentar:

  1. Hallo Jörn,
    Deine neue Seite finde ich sehr übersichtlich!
    Hatte jetzt grad nicht die Zeit um viel zu schauen – mach ich aber später noch mal -> die Seite macht Lust auf mehr (zu lesen).
    Gut strukturiert, übersichtlich, nicht zu viel Text -> BRAVO!!!

    Gern würde ich noch ein paar „Schreibfehler“ und „Logikfehler“ mit Dir zusammen korrigieren. Ruf mich doch mal an…

    Liebe Grüße, Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

  • die letzten Kommentare