Akkuwechsel am Emitter

Irgendwann ist es soweit, die Akkus im Emitter müssen gewechselt werden. Wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat ist der Wechsel ein Kinderspiel. Wie bei allen Arbeiten an elektrischen Geräten muß natürlich der Netzstecker gezogen sein ! ! ! Beim Abklemmen der alten Akkus sollte man Vorsicht walten lassen. Nur weil die Akkus nicht mehr die volle Kapazität haben bedeutet das nicht, daß da kein „Saft“ mehr drin ist.

Dies ist der Akku aus meinem 2002er Emitter 1. Die Akkus kann man direkt bei Herrn Schäfer bestellen (ca.40€ pro Stück)

Als erstes die Inbusschrauben 2,5mm des Deckels entfernen.

Die Muttern auf dem Aluleisten mit einem 10er Schlüssel lösen und entfernen.

Muttern entfernen.

Nachdem die Leisten entfernt sind liegen die Akkus frei und können aus dem Gerät genommen werden. Beim Einsetzen der neuen Akkus unbedingt auf die richtige Polung achten. Am besten vor dem Ausbau ein Foto machen oder eine kleine Skizze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

code

  • die letzten Kommentare