2001 Slowenien Bericht

Mit Harry hatte ich einen Kanukurs in der Kanuschule Duisburg besucht. Zuerst hatte ich nicht so viel Lust mich in ein so wackeliges Boot zu setzen aber der Spaß kam dann mit der Zeit. Nach vielen Übungsstunden und gefühlten 1000 mal Kentern beschlossen wir an einem organisierten Kanuurlaub in Slowenien teilzunehmen. Für Harry ist dann später Corinna eingesprungen. Corinna und ich sind mit dem Motorrad nach Slowenien gefahren. Die kpl. Kanuausrüstung wurde mit dem Transporter von der Kanuschule angekarrt. Die Woche Kanuurlaub an der Soca und an der Koritnica haben richtig viel Spaß gemacht und bin bei diesem Spaß das erste mal an meine körperlichen Grenzen gestoßen. Für Kanu und Motorrad ist Slowenien ein absolutes Paradies, außerdem gibt es in Slowenien die besten Pizzen der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code